KOSCHER.NET >>> ENTER!

Koschere Delikatessen



Grundlagen:
Koscheres Essen

Eliahu Avichails Einführung in die Grundlagen des jüdischen Glaubens und Gesetzes...

[Körper, Geist und Ernährung]





Milch & Hering
Jewish Foodshops in New York
Nirgendwo auf der Welt leben so viele Juden zusammen wie in New York, und so findet man in dieser Stadt einen ungewöhnlichen Reichtum jüdischen Lebens unterschiedlichster geographischer Herkunft und religiöser Ausprägung...

Koscher einkaufen in Europa...

[send a postcard]


Werben in haGalil?
Ihre Anzeige hier!

Advertize in haGalil?
Your Ad here!



DE-Titel
US-Titel

Jüdische Weisheit

Kurzmeldungen:
Essen und Trinken

Reinstes aus Schleswig-Holstein:
Deutschlands erste koschere Milch
Rellingens Idylle nimmt Besucher schnell ein: Die kleine Gemeinde in Schleswig-Holstein liegt nicht mal 20 Kilometer von der Großstadt Hamburg entfernt. Doch für die Landwirtschaft bietet sie mit ihren weiten Feldern an dem kleinen Fluss Mühlenau geradezu optimale Bedingungen. Rellingen ist der einzige Ort in Deutschland, in dem koschere Milch hergestellt und bundesweit frisch geliefert wird…

Alles koscher:
Moshes unvergessene Genüsse
Kalifornische Lammbrust, Ligurische Melonensuppe, Sephardisches Safranhuhn – überall auf der Welt gibt es koschere Genüsse. Moshe Ben Gideon hat auf seinen Reisen rund um den Globus die Rezepte gesammelt – und eine Fülle von Geschichten, die er in diesem Buch erstmals erzählt, prall aus dem Leben und mit jüdischem Witz…

Alles koscher:
Rabbinisches zum Essen und Trinken
Vieles, was auf den Tisch kommt, ist nicht ganz koscher. Das fällt nicht nur Juden auf, sondern auch anderen Genießern. Der Wein, zum Beispiel, ist oft nicht der reine Wahrheits-Trank, sondern gepanscht, gesüßt, gestreckt…


Tendenz steigend:
40% der Juden halten sich an die Speisegesetze
Die Zeiten, in denen so gut wie alle Juden nur koscher aßen, sind, wie man weiß, längst vorbei. Dennoch ist die Kaschruth auch im 21. Jahrhundert alles andere als ein Ding der Vergangenheit. Schätzungen zufolge nehmen weltweit nämlich vier von zehn Juden nur koscheres Essen zu sich. Den höchsten Anteil koscherer Genießer weist Israel vor…

Import - Export:
Alles koscher, oder was?

Israel importiert immer mehr ausländische Nahrungsmittel. Auch deutsche Firmen profitieren davon. Wenn im Produktionsablauf alles koscher läuft, steht sogar der Weg in andere Länder frei…

Aus der Rubrik "Frag' den Rabbi":
Koscher und Glatt-Koscher

Gibt es verschiedene Grade von Koscher, mehr oder weniger Koscher?...

Malabi:
Parvene Nachspeise aus Nahost
Malabi ist eine kalte Nachspeise, die milchig (chalawi) oder auch parve (vegan) hergestellt werden kann…

Endlich auch im deutschsprachigen Raum:

Koscheres Avocado-Öl

Vor zehn Jahren dachten wir, es könnte irgendwann in naher Zukunft zu einer Selbstverständlichkeit* werden, dass deutsche Lebensmittelhändler und -produzenten den Wert der Kaschruth erkennen würden und koschere Lebensmittel allgemein zugänglich wären...

Schuld sind nicht Antisemiten und Bürokraten:
Kauft nicht beim Juden!
Bravo! Was das antisemitisch motivierte Schächtverbot von 1893, die Kriegsjahre 1939--45 oder etwa der radikale Tierschützer Erwin Kessler nicht schafften, haben nun Rabbiner, Funktionäre, Unternehmer vollbracht: dass Schweizer Jüdinnen und Juden zurzeit kein neues Koscherfleisch erhalten...

Ulrich Sahms Kochtipp:
Gefilte Fisch

Obgleich "gefilte Fisch" einen extrem schlechten Ruf hat, ist diese Speise inzwischen in der ganzen jüdischen Welt populär geworden. Selbst bei Juden aus Jemen, Irak oder Marokko und demnächst vielleicht sogar bei den frisch eingewanderten Äthiopiern ist "gefilte Fisch" nicht mehr wegzudenken...

Kochwettbewerb mit Bewertung per Internet:
Nicht nur Könner kochen koscher

Mit einem Kochwettbewerb bringt das Staatliche Israelische Verkehrsbüro Exotik in deutsche Küchen...

Einige der folgenden
Kurzmeldungen "Essen & Trinken" sind Agenturbeiträge, die allgemein gehalten sind. Erwägungen und Anpassungen zur Kaschruth liegen in Ihrer Verantwortung.
Für entsprechende Diskussionen steht unser Forum zur Verfügung. Alternativ können Sie auch Fragen an die Rebbezzin stellen...
Beim Einkauf sollten Sie stets die Liste der Inhaltsstoffe überprüfen.

Jüdische Kontingentflüchtlinge gründen eine Pelmenifabrik:
Nicht koscher, aber erfolgreich
Juri Levithin bezeichnet sich zuerst als Juden, dann als Ukrainer. Daher bedauert es der 41-Jährige, wenig Zeit für die Arbeit in der Jüdischen Gemeinde zu haben...

Keine Sehnsucht mehr nach Deutschland:
Warum Dieter Tamm nach Israel auswanderte?

Dieter Tamm hatte einen kleinen Laden in Berlin-Tegel, spezialisiert auf koschere Lebensmittel. Draußen hing die israelische Fahne. Kahl geschorene Jugendliche beschimpften ihn deshalb als "Judenschwein", Jugendliche arabischer Herkunft pinkelten ans Schaufenster, irgendwann zerschmetterte ein Stein die Scheibe...

Bespuckt, Beleidigt, Boykottiert:
Ein deutscher Jude gibt auf

Diese Geschichte wäre gar nicht in die Öffentlichkeit gedrungen, hätte nicht Iris in haGalil einen Bericht darüber geschrieben. Wie viele Geschichten, von denen keiner je erfährt?...

Eine Ausstellung in Zürich:
Wo der Bagel herkommt
Die jüdische Küche ist weit in der Welt herumgekommen. Oft ist der gefillte Fisch oder die Knödelsuppe, die zu Hause gegessen wurden und noch werden, der Inbegriff jüdischen Zu-Hause-Seins...

Witze und Anekdoten:
"Ist das koscher?"

Simon bestellt in einer Konditorei einen Apfelkuchen, lässt ihn dann aber wieder zurückgehen und nimmt dafür einen Likör. Als er ausgetrunken hat, verlässt er das Lokal...

Einkaufstipp Kahol-Lawan:
Kauft Früchte des Landes!
Israelische Tomaten, große Pomelos und frische Avocados gibt es bei HL, MiniMal, in den REWE-Märkten. Bei PENNY sind Scharonfrüchte im Angebot...

Zimchonuth:
TU b'Schwat und der Vegetarismus
Tu be Schewat ist der jüdische Feiertag, der die meisten Verbindungen zu Konzepten und Themen des Vegetarismus aufweist...

Chazil, Sumsum und Dlaat:
Die Heilpflanzen des RaMBaM

Nisim Krispils Standardwerk wurde neu aufgelegt...

Den Baum des Lebens hegen und pflegen:
Der Spirituelle Gärtner

So überraschend es sein mag, die gemächliche Gartenarbeit der Vergangenheit spiegelt unsere eigenen spirituellen Wurzeln wider und wir können uns mit diesen durch einfache Betrachtung verbinden, indem wir die Weisheit der Kabbalah nutzen...

Danel Feinkost online:
Aktuelle Angebote
Koschere Delikatessen aus München...

Festival:
Jerusalemer genießen Großmutters Küche
Erstmals hat Jerusalem am Wochenende ein Kochfestival veranstaltet. Wie die Zeitung “Ha´aretz” berichtet, stieß es auf große Resonanz. Etwa 20 Großmütter nahmen an dem Kochwettbewerb teil…

Bilhas Kochkurs:
Jüdische Küche
In Israel hat sich, im Zusammenleben so vieler Menschen verschiedenster Ursprungsländer, eine ganz eigene Kochkultur entwickelt, zu besonderem Einfallsreichtum manchmal gerade wegen der strengen rituellen Speisegesetze, der Kaschruth, angeregt...

Noch immer keine Selbstverständlichkeit:
Kaschrut in Deutschland
Dov-Levy Barsilay, Landesrabbiner von Hamburg und Schleswig-Holstein, Mitglied der Europäischen Rabbinerkonferenz sowie der orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland, über einige Besonderheiten zur Beachtung...

Halakhoth zur Kaschruth:

Koscher durch das Jahr
Das deutschsprachige Schrifttum ist noch immer sehr arm, wenn es um jüdisch-religiöse Belange geht. Es wurden nicht nur die Bücher verboten und verbrannt, auch die Herausgeber, Verfasser und Leser wurden vertrieben oder ermordet...

Einige Bemerkungen:
Pat Israel, Chalaw Israel, Schatnes...
Spezielle Themenbereiche zur Kaschruth, knapp angesprochen...

Küchentipps

Die Küchentipps und Koch- und Backrezepte sind genauso allgemein gehalten wie die Kurzmeldungen "Essen & Trinken". Diese externen Beiträge sind lediglich als Anregungen aufzufassen, von der haGalil Redaktion wurden sie nicht begutachtet.
Erwägungen und Anpassungen zur Kaschruth liegen in Ihrer Verantwortung.

Zur Diskussion von Erwägungen und Anpassungen zur Kaschruth steht unser Forum zur Verfügung. Alternativ können Sie auch Fragen an die Rebbezzin stellen...
Beim Einkauf sollten Sie stets die Liste der Inhaltsstoffe überprüfen.

Lower East Side, Manhattan:
Kossar’s Bialys
Ich habe es nirgends länger als drei Jahre ausgehalten, außer bei meinem Mann...

[Kosher or kosher style???] [Olivenöl] [Wein]

Birkat Hamason:
Das Tischgebet mit phonetischer Umschrift

Enthalten sind außerdem weitere Segensprüche vor und nach dem Verzehr unterschiedlicher Speisen und Getränke...

Das Schächten:
Zur jüdischen Schlachtmethode

Eine wissenschaftliche Abhandlung von Rabbiner I.M. Levinger...
Die religiösen Grundlagen - Vorbereitung und Methode - Durchführung - Ruhe nach dem Schnitt - Reflektorische Bewegungen - Zusammenfassung

Schächten:
Tiergerechtes Schlachten?
Islamische und juedische Gesetze schreiben seit vielen tausend Jahren das rituelle Schaechten von Tieren vor. Aber wenn Moslems oder Juden in Deutschland zum Schaechtmesser greifen, bekommen viele Gaensehaut.

Rabbiner Pinchas Paul Biberfeld zum Schächtgebot:
Gedanken über die g'ttliche Schechita

Chaim Frank zum Speisegesetz:
Eine knappe Erklärung zur Kaschruth

Gedanken aus Lubawitsch:
Achten Sie auf das Etikett "koscher"
Obwohl die Zahl der Juden in der Welt bestenfalls gleich bleibt, vielleicht sogar abnimmt, deutet ein überraschender Trend auf das Gegenteil hin: Das Interesse an koscherer Nahrung nimmt seit Jahren zu...


Ganz knapp: Was ist kosher?

inhaltsverzeichnis

Fragen & Antworten: Kaschruth

Search Jewish Euope Net